Angepinnt 03.06.- 06.06.22 XXIX Wave Gotik Treffen, Leipzig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun ja, die Leute, die ich gesprochen habe, die Urlaubsreisen vorhaben, wollen halt an die Nord-oder Ostsee, Alpen oder Österreich. Nicht weit weg.
      Und wir sind von der Firma her angehalten, unseren Urlaub doch gefälligst bis zum Herbst bis auf 5 Tage zu verbraten :denk: (Können sie eh knicken, meine mindestens 2 Wochen an Weihnachten nehm ich trotzdem wie immer schon), also muß man ihn ja ausgeben.
      ___________________________________________________________________________________________________________________________________

      Bleiben Sie ruhig und lächeln Sie, wenn der Bayer mürrisch dreinschaut. Das nennt man in München granteln und ist eine Form der Bayern, Zuneigung zu zeigen.

      (Süddeutsche Zeitung, 1.Okt.2012)
    • Da Leipzig bei mir um die Ecke is und ich eh dort grad ne Wohnung suche (Lebenstraum wird wahr <3 ) werd ich Pfingsten unauffällig in Leipzig verbringen :D

      Und vielleicht unauffällig über den Clara Zetkin Park stolpern, und versehentlich betrunken in der Sixtina landen.

      Achja, aber alles mit Maske natürlich. Aber Leute Corona ist echt ernst, also macht kein Scheiß, echt.
      "Denn der Mob will Gerechtigkeit. Doch nur Geschrei danach ist was ihm bleibt." - Stillste Stund
    • Tja. Normalerweise würde ich jetzt in Leipzig mich schön langsam aufmachen zur blauen Stunde, oder dem Ebm- Warumup. Dieses Jahr iss aber nix normal und auf dieses abgespeckte Programm hab ich iwie auch so gar keine Lust. Vor allem frage ich mich immer noch, wie sich die Veranstalter so ein Not- WGT vorgestellt hätten. So ganz auf Leipzig- Feeling will ich aber auch bei meinem PfingstenDahoam seit 2009 auch nicht verzichten: Zwei Freunde von mir fahren übers WE nach Leipzig und bringen mir ein paar Flaschen Sternburg Export mit, welche ich mir dann am Pfingstmontag zu Gemüte führen kann. Kommt vielleicht ein wenig Zeltplatzfeeling auf...
      Ohne Ziel ist auch der Weg egal...
    • TANZWUT (D) , NOSFERATU (GB) , NOISUF-X (D) , THIRD REALM (USA) , SCHÖNGEIST (D) , XOTOX (D)

      PSYCLON NINE (USA) , KONTRAST (D) , MINUIT MACHINE (F) , DEVIL-M (D) , BRANDENBURG (RUS) , ENTER TRAGEDY (D) , SHE OWL (I) , CUT HANDS (GB) , FEUERDORN (D) , VV & THE VOID (USA)

      TR/ST (CDN) , THE DEVIL & THE UNIVERSE (A) , SOKO FRIEDHOF (D) , COLLECTION D'ARNELL-ANDREA (F) , SUPERIKONE (D) , RITUAL HOWLS (USA) , TERRORFREQUENZ (D) , LUCY KRUGER AND THE LOST BOYS (ZA) , STAHLMANN (D) , ASTARI NITE (USA)

      LACRIMOSA (CH) , ACCESSORY (D) , BRUTUS (B) , PARALYZZER (ex-PARANOID) (D) , LOELL DUINN (HR) , BEYOND OBSESSION (D) , HØRD (F) , WALDKAUZ (D) , SKOLD (S) , NOT MY GOD (USA)
      "Fuck you! At my own pace." (Nick Cave)
    • Ein Statement der Veranstalter (Facebook):

      Liebe Freunde des WGTs,
      zuvorderst möchten wir Euch für Eure Verbundenheit und Eure Treue danken, die uns gemeinsam über die vielen Jahre hinweg wunderbare Veranstaltungen im Rahmen des WGTs beschert haben. Unser besonderer Dank gilt allen denjenigen, die in diesen unsicheren Zeiten zu uns gestanden haben. Dies seid in erster Linie vor allem natürlich Ihr, unsere Gäste, welche mit Zuversicht Karten erworben und gehalten haben, dies sind aber auch unsere Künstler sowie unsere Partner, mit denen wir seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. Die „Kulturlosigkeit“ dieser Zeiten betrifft uns als Menschen im gleichen Maße, wie es Euch betrifft. Wir haben als Gäste ebenso jedes Jahr an zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen etc. teilgenommen und viel Lebensfreude daraus gewonnen. Diese entbehren wir jetzt alle. Wir können also nur allzu gut nachempfinden, wie Euch zumute sein muß, da es uns schlicht nicht anders ergeht.
      Wir haben in den letzten Wochen und Monaten unterschiedliche Konzepte erarbeitet, um ein WGT in einem angemessenen Rahmen umzusetzen. Wir haben auch versucht, diese Konzepte unter den sich ständig wandelnden Voraussetzungen entsprechend realisierbar zu gestalten. Das verlangte unter anderem die Planung differenter, von den klassischen Lokalitäten abweichender Veranstaltungsorte, welche mit vollkommen unterschiedlichen Einlaß-, Hygiene- und Sicherheitskonzepten versehen werden mußten. Wir sind bewußt mit den vielfältigen Überlegungen nicht an die Öffentlichkeit gegangen, da die Halbwertszeit der Aussagen der Legislative dafür keine seriöse Basis bot.
      Nun sieht es seit dem Ende dieser Woche so aus, als wären alle Kulturveranstaltungen, welcher Größe und Ausrichtung auch immer, für uns im Besonderen natürlich das WGT, untersagt. Wir halten uns selbstverständlich weiterhin die Option der Durchführung einer Veranstaltung zu Pfingsten, wie auch immer geartet, offen. Wahrscheinlich ist aber auch, das die Rahmenbedingungen nicht denen eines althergebrachten WGTs entsprechen werden können. Deshalb würden bei solch einer potentiellen Veranstaltung auch die für das WGT bereits erworbenen Eintrittsberechtigungen keine Anwendung finden, das heißt, diese behielten Ihren Wert für das folgende Jahr. Selbstverständlich steht es in einem solchen Fall jedem frei, von seinem Rückgaberecht Gebrauch zu machen. Sobald es verläßliche aktuelle Entwicklungen zu einer möglichen Zusammenkunft zu Pfingsten 2021 geben sollte, werden wir Euch darüber informieren. Wir, und wir denken, ebenso für viele Leipziger sprechen zu können, vermissen Euch sehr und freuen uns auf ein möglichst baldiges Wiedersehen! Bis dahin wünschen wir Euch, Euren Familien sowie Euren Freunden viel Kraft und Zuversicht!
      Eure Treffen & Festspielgesellschaft
      "Fuck you! At my own pace." (Nick Cave)
    • Niemand weiß genau, wie es nächstes Jahr aussieht, aber hoffen wir mal, daß ein WGT in halbwegs herkömmlicher Form möglich ist. Ankündigungen für Pfingsten 2022 gibt es jedenfalls schon seit einer Weile, unsere Webzine-Seite wird dahingehend so schnell wie möglich aktualisiert:

      MINUIT MACHINE (F), FÏX8:SËD8 (D), LIZETTE LIZETTE (S), KAIZER (D), BY THE SPIRITS (PL)

      RITUAL HOWLS (USA), LOELL DUINN (HR), CABARET NOCTURNE (B ), JIHAD (USA), CUT HANDS (GB)

      FUNHOUSE (S), COLLECTION D'ARNELL-ANDREA (F), LIEBKNECHT (D), THE NAMES ( B ), HORSKH (F)

      BLACKLIST (USA), DEATH IN ROME (AQ), REGARD EXTRÊME (F), DIODATI (D), HØRD (F)

      TR/ST (CDN), LUCY KRUGER AND THE LOST BOYS (ZA), LINEA ASPERA (AUS/GB), BRANDENBURG (RUS), IRFAN (BG)

      OF THE WAND AND THE MOON (DK) , LIGHTS OF EUPHORIA (D) , TOBIAS BERNSTRUP (S) , ACCESSORY (D) , NOISUF-X (D)

      VNV NATION (GB/IRL) , JADU (D) , NOSFERATU (GB) , REICHSFEIND (D) , S.P.O.C.K (S)
      "Fuck you! At my own pace." (Nick Cave)