15.05.20 Project Pitchfork + Chemical Sweet Kid, Backstage Werk, München

    • 15.05.20 Project Pitchfork + Chemical Sweet Kid, Backstage Werk, München

      "Was kann man noch über PROJECT PITCHFORK schreiben? Über eine Band, die ein ganzes Genre aus der Taufe gehoben, ein Heer an Epigonen herangezüchtet und doch nie eingesehen hat, das Zepter auch nur einmal aus der Hand zu legen? Zählen nicht die unzähligen Klassiker mehr, die bereits die zweite Generation leidenschaftlicher Dark-Electro-Jünger auf die Tanzflächen treiben?

      Nun, vielleicht kann man ja doch noch etwas schreiben. Das hingegen ist einzig und allein der Tatsache geschuldet, dass PETER SPILLES nicht müde wird, sich, sein Projekt und seinen Sound stetig neu zu erfinden, seine Kunst immer wieder zu reflektieren, neu zu verorten und sich nie auf den Lorbeeren seines bisherigen Schaffens auszuruhen.

      Auch satte 25 Jahre nach dem unvergessenen „Dhyani" sind Project Pitchfork noch immer der große Ideengeber der kontemporären Dark-Electro-Welt.

      Die Zeichen stehen bei Project Pitchfork also auch nach über 25 Jahren eindeutig auf Sturm, der Trend zeigt selbst nach all den Erfolgen und Leistungen klar nach oben, die Kreativität ist auch nach 17 Studioalben, weit über 200 Songs und ungezählten Konzerten auf der ganzen Welt ungebrochen. Wenn die vergangenen Jahre etwas bewiesen haben, dann ist es aber eh das: Auch die nächsten Jahre werden bei Peter Spilles und seinen Bandkollegen frei nach dem Motto „Erwarte das Unerwartete" ablaufen. Das war 1990 so, und das wird immer so sein." ((Quelle: Facebook))

      mit dabei: die Franzosen Chemical Sweet Kid, die mit ihrem härteren Sound das Backstage Werk ordentlich aufwärmen werden (wie im April 2019 auf der Tour mit Aesthetic Perfection hervorragend bewiesen).

      Einlass: 19.00, Beginn: 20.00
      Tickets: 34 Euro über project-pitchfork.eu
      "Fuck you! At my own pace." (Nick Cave)
    • Achtung, neuer Termin! Die Tour muß verschoben werden, in München sind Project Pitchfork statt am 7.3. am 15.5.

      Nachricht der Band auf Facebook:

      "Aufgrund einer schweren Operation, der sich Peter kurz vor Weihnachten unterziehen musste, ist es notwendig, die geplanten Frühjahrs-Konzerte um drei Monate zu verschieben.
      Der Heilungsprozess verläuft gut, aber auf Anraten der Ärzte ist es für Peter im Februar definitiv zu früh, schon wieder auf der Bühne zu stehen.
      Alle Karten behalten Ihre Gültigkeit.
      Die Ersatztermine finden ab Mai wie folgt statt:
      15.05.2020 – München / Backstage Werk
      16.05.2020 – Stuttgart / Im Wizemann
      22.05.2020 – Glauchau / Alte Spinnerei
      23.05.2020 – Magdeburg / Altes Theater
      04.06.2020 – Berlin / Huxley´s Neue Welt
      05.06.2020 – Hannover / Musikzentrum
      12.06.2020 – Erfurt / HSD Gewerkschaftshaus
      13.06.2020 – Dresden / Alter Schlachthof
      03.07.2020 – Frankfurt / Das Bett
      10.07.2020 – Krefeld / Kulturfabrik
      11.07.2020 – Hamburg / Markthalle"
      "Fuck you! At my own pace." (Nick Cave)