15.12.19 Ghost + All Them Witches + Tribulation, Zenith, München

    • 15.12.19 Ghost + All Them Witches + Tribulation, Zenith, München

      "Die Mythen und Mysterien, die sich um die schwedische Metal-Band Ghost ranken, suchen ihresgleichen. Fast ein Jahrzehnt lang konnte die wahre Identität der Personen hinter der Musik geheim gehalten werden, da Ghost in der Öffentlichkeit stets nur maskiert auftreten. Dabei versammelte der Gründer und Kopf der Band als Papa Emeritus diverse Musiker um sich, die alle unter dem Begriff Nameless Ghouls subsummiert wurden. Drei Alben lang spielte die Band virtuos auf einer Klaviatur zwischen Dichtung und Wahrheit und schuf eine dystopische Welt zwischen Heavy Metal, Satanismus, religiösen Elementen und Legendenbildung. Erst 2017 wurde die wahre Identität von Papa Emeritus infolge eines Rechtsstreits enttarnt: Hinter dem gesamten Konzept steckt der schwedische Rockmusiker Tobias Forge, der mit komplett neuer Band und seinem ebenfalls neu geschaffenen Alter Ego Cardinal Copia die Idee von Ghost weiterentwickelt.

      Anfang Juni erschien das vierte Ghost-Album „Prequelle“, das zu einem internationalen Chartstürmer geriet und am 27. September noch einmal in einer erweiterten, aufwändigen Collectors Edition erscheinen wird. Es stieg in fast allen skandinavischen Ländern bis an die Spitze der Charts, in Deutschland bis auf Platz 2 und in den USA bis auf Rang 3. Die anschließende Welttournee war restlos ausverkauft, gleich im Anschluss tourten Ghost mit Metallica ein weiteres Mal rund um den Globus. Seit dem Sommer bespielen sie nun Asien und Nordamerika, bevor sie zum Jahresende noch einmal für einige ausgewählte Zusatzkonzerte nach Europa kommen, darunter auch eine deutsche Show am 15. Dezember in München." ((Quelle: Facebook))

      Mit den Amerikanern All Them Witches (Stoner/Psychedelic Rock) und den Schweden Tribulation (Gothic / Metal) eröffnen zwei äußerst hochkarätige Bands den Abend

      Einlass: 18 Uhr
      Support: 18:30 Uhr
      Main Act: 21 Uhr

      Ticketverkauf ab 30. August, 10.00., über livenation.de
      "Fuck you! At my own pace." (Nick Cave)