Angepinnt Sick Midsummer 2017 - 8. Juli - Bäckerberg, Scharnstein (AUT)

    • Sick Midsummer 2017 - 8. Juli - Bäckerberg, Scharnstein (AUT)


      Das Sick Midsummer gehört inzwischen zu meinen persönlichen Höhepunkten der Festival-Saison. Scheiß aufs Breeze, Fuck WOA - gegen die grandiose Aussicht vom Bäckerberg, die einzigartige Atmosphäre in dem Vierkanthof, in dem das Festival stattfindet, die unglaublich liebevoll organisierte Verpflegung (Dienstmädchenuniformen für alle! Chili con Carne! KUCHEN!!!) und die jedes Jahr geniale Bandauswahl kommen die Großen eben nicht an. Deswegen freuen wir uns, dass wir auch 2017 wieder vom Sick Midsummer berichten dürfen!
      Auch dieses Jahr ist das Line-up eine Mischung aus bekannten und unbekannten Bands:

      AHAB
      Nautic Doom

      Kein Sommer ohne Ahab! Auf dem DEMM 2017 hatte ich so meine Schwierigkeiten, an Bord zu gelangen, aber die über die Jahre gesammelte Konzerterfahrung zeigt, dass das nicht die Regel ist. Ich freue mich auf die musikalische Seefahrt im Gebirge! Zuletzt erschienen ist das Album The Boats of the Glen Carrig.

      DIABOLICAL
      Death Metal


      Die vier Stockholmer von Diabolical sind seit 1996 aktiv und dürften spätestens mit The Gallery of Bleeding Art jedem Death-Metal-Fan ein Begriff geworden sein. Auf dem Sick Midsummer werde ich die Jungs zum ersten Mal live sehen und freue mich schon wie das sprichwörtliche Wiener Schnitzel auf diesen Gig!

      MAKE A CHANGE ... KILL YOURSELF
      Depressive Black Metal

      Make A Change ... Kill Yourself ist streng genommen ein Duo aus dem schönen Kopenhagen, das live von drei Kollegen unterstützt wird. 202 erschien das aktuelle Album Fri, das insgesamt sehr positiv (ba dumm tss) aufgenommen wurde. Ich bin sehr gespannt auf diesen Gig!

      OUTRE
      Black Metal
      Outre haben sich nach zwei sehr bemerkenswerten Auftritten auf dem Dark Easter Metal Meeting 2016 und 2017 mehr als empfohlen. Das polnische Trio treibt seit 2012 sein Unwesen und sei Liebhabern von Direkt-auf-die-Fresse-Black-Metal dringend empfohlen!

      2012 scheint ein gutes Jahr für Bandgründungen gewesen zu sein, denn in diesem Jahr fanden sich auch fünf Herren in Wien zu Monument of Misanthropy zusammen. 2014 folgte das Debütalbum Anger Mismanagement, das sich knüppelhart in die Gehörgänge fräst und auf dem SMF für ordentlich Laune sorgen dürfte!

      AMONG RATS
      Death Metal/Grindcore
      Among Rats besteht aus fünf Herren aus Ohlsdorf, die alle den Nachnamen Rat tragen und Grindcore-Death-Metal machen. Wem an dieser Stelle ein passender Witz mit Bezug auf Ahab einfällt, der nichts mit sinkenden Schiffen zu tun hat, möge einen Kommentar hinterlassen.

      LEBENSSUCHT
      Black Metal
      Die drei Mitglieder dieser interessanten Formation, die 2015 zusammenfand, kommen aus Sofia und Leipzig und zielen mit ihrem sehr melodischen Black Metal ein wenig auf die Depressive-Fraktion, zumindest höre ich das aus der Debüt-EP Fucking My Knife heraus. Ich bin gespannt, was Lebenssucht live zu bieten hat, und werde die noch junge Kapelle im Auge behalten!


      SOUL DEMISE
      Melodic Death Metal
      Seit 1998 machen diese Jungs aus Neumarkt ihren Death Metal, den man sich auf inzwischen sechs Alben und einer EP zu Gemüte führen kann; zuletzt ist am 19.5. der neuste Silberling Thin Red Line erschienen. Lasst euch dabei nicht allzu sehr von dem "Melodic" in "Melodic Death Metal" irritieren, denn Soul Demise haben eine sehr breite Definition von "Melodie" ... Me likes!


      Tickets für das Sick Midsummer 2017 können für € 23,00 im Vorverkauf per Mail unter tickets@sick-midsummer.at sowie bei allen Sparkassen in Österreich gekauft werden. An der Abendkasse kostet euch der Spaß dann € 25,00. Die Tickets sind auf 500 Stück limitiert!

      Die Running Order für 2017 wird Ende Juni bekanntgegeben.

      Mehr Infos rund um das Festival und die Bands findet ihr unter sick-midsummer.at, auf der Sick-Midsummer-Facebook-Seite und auf der Sonderseite zum Festival in unserem Webzine!
      ___________________________________________________________________________________
      The problem is that the intellectuals, the people who really do have some sort of education, the atavists and elitists like me who do read, don't understand that they are surrounded by people who are bone-stick-stone stupid. - Harlan Ellison