Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

  • Mittig zwischen 5-10m vor die Bühne, weil Du da noch direkten Sound abbekommst. Hinten oder außen trifft Dich meistens der Widerhall der Blechwände, und dann hast Du Soundbrei. @torshammare

  • Zitat von prager.student: „Zitat von Mrs.Hyde: „wegen Crisis. “ Meinst du der alte Toni als Punk ist sehenswert ? “ Tja, das ist eben die gute Frage. Auch, ob dann da nur so Flachnazideppen rumstehen, die mal wieder nichts begriffen haben, denn auf die hätte ich keinen Bock. Auf eine Sol Invictus Lagerfeuergeklampfeeinschlafnummer hätte auch keinen Bock. Ich weiß es auch nicht, Merciful Nuns habe ich schon geshen, Crisis eben nicht. Wahrscheinlich wird das dann spontan da enden, wo sich die Freu…

  • Das werden wenn dann eh nur drei Songs, weil wir gleich ums Eck wohnen. Dann ziehen wir weiter ins Täubchenthal zu Scarlet and the Spooky Spiders. Ja, die Überschneidungen sind teilweise schon ein bischen doof, teilweise sogar in der tendenziell selben Musiksparte. Vermutlich schaffe ich es nicht zu Mercifuil Nuns wegen Crisis.

  • Der vegane Stand vor der Agra ist super, bei dem Rest gebe ich Dir Recht. Vor dem Werk 2 hat der kleine asiatische Imbiss-Pavillion senstionelle gebratene Nudeln. Die Dönerbude Idris vom Felsenkeller geradeaus ca. 50m rechte Seite macht guten vegetarischen Döner. Das Asia-Schnellrestaurant in der Nikolaistraße (oder war es die parallele Reichsstr.?) hat leckeres Curry und thailändisches und vietnamesisches Bier. Ansonsten sind wir immer mal in einem der zahllosen Restaurants entlang der Karl-Lie…

  • Was taugen eigentlich Grimner? Irgendwie sind die lustig, aber ich weiß nicht, ob es dann auf Dauer langweilig oder gar peinlich wird...

  • Bericht und Bilder im Webzine! schwarzesbayern.info/09-04-201…backstage-halle-muenchen/

  • Eden House in der Agra zum Viktorianischen Picknick. Doppelt dämlich. Und Blixa Teho ist dann garantiert das Mitternachtsspecial, wenn alle wegpennen.

  • Alles über den grandiosen Abend könnt Ihr nun im Webzine nachlesen. schwarzesbayern.info/konzert-1…backstage-halle-muenchen/

  • Hey, da hat's an der Ecke 'ne 24-Stunden-Tanke.

  • Zugegeben, die ganz großen Namen fehlen noch, aber ich hab jetzt schon über 20 Bands, die ich mir grundsätzlich anschauen könnte, ohne mich zu langweilen. Und dabei hab ich noch nicht mal die mir unbekannten Bands angehört. Then Comes Silence ist aber in der Tat schon mal eine sehr feine Sache.

  • Datum: 01.04.2018 Uhrzeit: Einlass 20.00 Uhr / Beginn 21.00 Uhr Vorverkauf: 25,00,– € (zzgl. Gebühr) Veranstalter: Bright Light Concerts Das Strom beschreibt den Abend wie folgt: GUANA BATZ – waschechter Psychobilly: Klub Foot – Feeling Mit Songs wie „King Rat“ spielten sich Pip Hancox, seine Musiker und sein Hund Muttley in die Herzen der ersten Psychobilly-Fans. Die Show von den GUANA BATZ, die schon eine Rarität darstellt, kommt am 1.4.2018 nach München ins Strom! München. In den frühen 1980e…

  • Montag, 09. April 2018 Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr Preis VVK: 20,-€ zzgl. Geb. Veranstalter: Backstage Concerts GmbH Der Veranstalter beschreibt den Abend wie folgt: Nachdem das legendäre Rock´n´Roll-Trio HOT BOOGIE CHILLUN um The BossHoss-Frontmann Sascha Vollmer mehr als zehn Jahre lang auf Eis lag, hat sich die Dreiertruppe jetzt frisch reformiert und veröffentlicht ihr 2005 erschienenes Kultalbum „15 Reasons To Rock`n`Roll“ nun als remasterte Sonderedition neu und legt sogar noch …

  • Freitag, 16. März 2018 Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr Preis VVK: 15 € zzgl. Gebühren Veranstalter: Backstage Concerts GmbH Der Veranstalter beschreibt den Abend wie folgt: „What doesn’t kill you only makes you stronger!“ Über die letzten 12 Jahre haben die fünf Kanadier von THE CREEPSHOW der ganzen Welt ihren Cocktail aus Punk, Country, Psychobilly und oldschool Rock ‘n‘ Roll um die Ohren gehauen. Sie waren kontinuierlich live in weiten Teilen der Welt unterwegs, haben unzählige Platten …

  • Mittwoch, 25. April 2018 Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr Preis VVK: 25,00 € plus Gebühren Veranstalter: Backstage Concerts GmbH Die irischen Heidenmetallgötter PRIMORDIAL haben gerade ihr neues Album ‘Exile Amongst The Ruins’ fertiggestellt, das im März 2018 erscheinen wird! Zur Veröffentlichung des Albums geht die Band auf ‘Heathen Crusade’-Headlinertour durch Europa. Ihre Vorgruppen werden die Finnen MOONSORROW und die Deutschen DER WEG EINER FREIHEIT sein! PRIMORDIAL: “Zwölf Jahre nach…

  • Sehr schön. Doris Dörrie hat als Kuratorin die Band angekündigt, Tobias hat erst ein paar Gedichte vorgelesen, dann gab es insgesamt 8 Songs mit Akustikgitarre, darunter auch zwei neue. Netter Laden wie ein Gruselkabinett aus den 1920ern mit jede Menge alten Wachsköpfen, eine Mischung aus gehobenem Ambiente und angenehm verranzt. Teppiche vor der Bühne, und da lagen dann die Leute, junges linksalternatives intellektuelles Publikum, also keine Hipster, und gehobenes Bildungsbürgertum 55 aufwärts.…

  • Brandneues Video: youtube.com/watch?v=CXPxB9QP-oo

  • Oh mein Goth, da muß ich hin! Vielen Dank, das hätte ich verpennt und mich dann zu Tode geärgert.

  • Mein Goth, mach Dool ein tollen, düsteren und atmospärisch dichten Sound! Die kannte ich noch gar nicht. Nur bin ich leider aller Voraussicht nach wegen Familie gar nicht in München. Mist.

  • Schöne Clubs in München gesucht

    Mrs.Hyde - - Partys

    Beitrag

    Dies ist eine Sammlung diverser Locations, in denen immer wieder mal Konzerte in vielfältigen Subkultur-Stilrichtungen geboten werden. Da könnt Ihr nachschauen, ob da für Euch etwas in Frage kommt. Backstage: Reitknechtstr. 6, 80639 München backstage.info/ Feierwerk: Hansastraße 39 – 41, 81373 München feierwerk.de/ Strom:Lindwurmstr. 88, 80337 München strom-muc.de/ Garage Deluxe:Friedenstr. 10, 81671 München garagedeluxe.de/site/ Kafe Kult: Oberföhringer Str. 156; 81925 München kafekult.de/ Mill…

  • Rettet das Backstage!

    Mrs.Hyde - - Sonstiges

    Beitrag

    Ohne Backstage sieht das traurig aus in der subkulturellen Konzert-Landschaft Münchens. Natürlich gibt es noch einige Locations, die dann aber mit 200 Gästen eher für kleine Bands geeignet sind. Aber nur das Backstage hat noch die entsprechenden Zwischengrößen, bevor es dann gleich die Tonhalle oder das Zenith ist.